Mentor-System

Jeder Studierende erhält einen Mentor als Ansprechspartner für alle Fragen und Probleme im Zusammenhang mit dem Physikstudium.

Der Mentor bleibt bis zum Bachelor-Diplom derselbe.

Als Mentoren agieren die Professoren und Professorinnen des Physik-Instituts. Bei der Anmeldung bekommen die Studierenden nach dem Zufallsprinzip einen Mentor zugeteilt. Die Studierenden werden in der dritten Semesterwoche darüber informiert, wer ihr Mentor ist.


Die Studierenden melden sich selbständig bei ihrem Mentor für ein Gespräch an. Das erste Gespräch sollte im ersten Semester stattfinden.